Stmk: Kerze löst Zimmerbrand aus: Ältere Dame reagiert schnell und richtig!

GRAZ (STMK): Die Grazer Berufsfeuerwehr wurde gestern Abend, am 11. Jänner 2015 um 18.55 Uhr, zu einem Zimmerbrand Am Hofacker alarmiert.

Eine umgefallene Kerze löste den Brand in der Wohnung eines Mehrparteienhauses aus. Sie sei der Bewohnerin runtergefallen und auf brennbaren, herumliegenden Gegenständen gelandet. Die Bewohnerin – eine ältere Dame – konnte sich noch selbst in Sicherheit bringen. Der Brand wurde mit einer Löschleitung unter schwerem Atemschutz gelöscht.

Die Wohnung wurde unter Einsatz eines Hochleistungslüfters rauchfrei gemacht. Die Berufsfeuerwehr Graz stand unter der Einsatzleitung von Branddirektor Johann Kirnich mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann im Einsatz. Der entstandene Schaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Branddirektor Johann Kirnich: "Die betagte Dame reagierte zum Glück schnell und informierte ihre Tochter, die dann umgehend die Einsatzkräfte alarmierte. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt!"

Berufsfeuerwehr Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.