Stmk: Höhenretter der Berufsfeuerwehr retten verletzten Bauarbeiter

GRAZ (STMK): Die Grazer Berufsfeuerwehr wurde 26. Jänner 2015 um 8.19 Uhr zu einer Personenrettung in die Peterstalstraße in Graz-St. Peter alarmiert. Ein Bauarbeiter stürzte vom dritten in das zweite Obergeschoß und blieb mit Kopfverletzungen auf einem Baugerüst liegen.

Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der Patient von den Höhenrettern der Grazer Berufsfeuerwehr mit Unterstützung einer Drehleiter gerettet. Während des Einsatzes musste die Peterstalstraße von der Polizei für ca. eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Berufsfeuerwehr Graz stand unter der Einsatzleitung von Oberbrandrat Ing. Dieter Pilat mit vier Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz.

Einsatzleiter Oberbrandrat Ing. Dieter Pilat: „Durch die in Graz hervorragend funktionierende Rettungskette und der Zusammenarbeit zwischen Berufsfeuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz konnte die verletzte Person binnen weniger Minuten versorgt und zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus transportiert werden!“

Berufsfeuerwehr Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.