Nö: Lenker nach Verkehrsunfall in Wiener Neudorf unverletzt – Routinearbeit für die Feuerwehr

WIENER NEUDORF (NÖ): Zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf kurz nach 8:30 Uhr am 10. März 2015 alarmiert.

Nach Ankunft an der Unfallstelle, welche bereits durch die Autobahnpolizei und den Asfinag Traffic Manager abgesichert war, wurde mit der Bergung des BMW begonnen – Routinearbeit für die Wiener Neudorfer Feuerwehrmänner. 

Rasch konnte das Unfallfahrzeug geborgen und die Einsatzstelle an das Team des  Straßenerhalters übergeben werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit drei Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.