Oö: Bad Ischler Feuerwehrjugend stark beim Wissenstest 2015 vertreten

BAD ISCHL (OÖ): Am 14. März 2015 absolvierten die Jugendgruppen des Pflichtbereichs Bad Ischl im Feuerwehrhaus Altmünster den Wissenstest. Insgesamt 22 Jungfeuerwehrmitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl, Pfandl, Jainzen sowie der Feuerwachen Perneck, Ahorn-Kaltenbach und Reiterndorf traten in den Kategorien Bronze, Silber und Gold an.

Bei verschiedenen Stationen wie zum Beispiel Knotenkunde, Erkennung der Dienstgrade, feuerwehrfachliche Fragen, Orientierung im Gelände, wasserführende Armaturen, Erste Hilfe usw. mussten die Jungfeuerwehrmitglieder ihr Können unter Beweis stellen.
Mehrere Übungsabende wurden mit den jeweiligen Jugendbetreuern und deren Helfern zur Vorbereitung auf diesen Wissenstest genutzt. Alle Jungfeuerwehrmitglieder absolvierten erfolgreich den Wissenstest und bekamen bei der Schlussveranstaltung von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Stefan Schiendorfer, Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes Gmunden BR Christian Huemer und HAW für Jugendarbeit Michael Weißmann das begehrte Abzeichen überreicht.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.