Deutschland: Aus aktuellem Anlass – Angriffe auf Feuerwehrangehörige sind untragbar

DEUTSCHLAND: “Wir verurteilen die Angriffe auf Feuerwehrangehörige und Einsatzfahrzeuge in Frankfurt vom 18. März 2015 aufs Schärfste!“, erklärte Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), nach den gewalttätigen Krawallen in Frankfurt. „Es ist untragbar, dass Menschen, die anderen helfen, bei der Ausübung ihrer Tätigkeit angegriffen und behindert werden, und Einsatzmittel zur Menschenrettung zerstört werden“, wetterte der DFV-Vizepräsident.

mehr lesen ...