Nö: Schüler überschlägt sich am Heimweg mit Pkw

WAIDHOFEN/THAYA (NÖ): Am Heimweg von der Schule überschlug sich ein Schüler mit seinem Fahrzeug. Die Freiwillige Feuerwehr Alt-Waidhofen forderte am 27. März 2015 um 15.18 Uhr das Lastfahrzeug der Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Unterstützung bei diesem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 59 an.

Ein Schüler aus dem Bezirk Gmünd war am Heimweg von der Schule in Karlstein. Auf der Landesstraße 59 zwischen Hollenbach und Waidhofen/Thaya passierte es. Nur einige hunderte Meter vor der Einmündung in die Bundesstraße 5 kam er mit seinem Seat Leon in einer Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab und sprang über einen Straßengraben.

Anschließend überschlug sich der Pkw und kam schwer beschädigt im Acker zum Stillstand. Der Lenker hatte Glück und konnte unverletzt den Unfallwagen verlassen. Der schwer beschädigte Seat Leon wurde mit dem Kran auf das Lastfahrzeug verladen und zum Feuerwehrhaus nach Waidhofen/Thaya abtransportiert. Um 16.06 Uhr konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Alt-Waidhofen mit Tanklöschfahrzeug
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Lastfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und vier Mitgliedern

FF Waidhofen/Thaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.