Nö: Sturmschadeneinsatz auf Baustelle in Maria Enzersdorf

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Der anhaltende Sturm am 30. März 2015 sorgte dafür, dass bei einer Baustelle, im Ortsteil Südstadt, sämtliches Material verweht wurde.

Um 18.30 Uhr erfolgte die Alarmierung zum Sturmschadeneinsatz. Die ausgerückte Mannschaft sammelte das Baumaterial auf und sicherte den Lagerplatz gegen weitere Verwehungen. Am Rückweg ins Feuerwehrhaus wurde auch gleich eine umgestürzte Haltestellentafel einer Busstation wieder aufgerichtet. Im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf mit 11 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen.

FF Maria Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.