Stmk: Feuerwehr Niklasdorf hatte die Lizenz zum Zündeln

NIKLASDORF (STMK): Entgegen ihrer eigentlichen Aufgabe, nämlich dem Löschen von Bränden, betätigten sich die Kameraden der FF Niklasdorf mit Kommandant ABI Gerald Zechner am Samstag, dem 4. April 2015, als Anzünder des Osterfeuers.

Das Brauchtum wurde – so wie in den vergangenen Jahren – am Festplatz vor dem Feuerwehrhaus abgehalten. Die Bevölkerung von Niklasdorf ließ sich trotz niedriger Temperaturen dieses Schauspiel nicht entgehen. Die FF Niklasdorf sorgte natürlich auch wieder für den Ausschank diverser Getränke, sodass auch die durstigen Kehlen nicht zu kurz kamen. Für die Kinder wurden gratis Ostereier und Limonaden ausgegeben.

Bereichsfeuerwehrverband Leoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.