Bayern: Auto liegt nach Kollision in Augsburg auf der Seite

AUGSBURG (BAYERN): Kurz vor 12:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg am 7. April 2015 zu einem Verkehrsunfall in die Friedberger Straße gerufen. Auf Höhe der Lokalbahngleise kam es zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw.

Bei diesem Verkehrsunfall landete ein Auto auf der Fahrerseite. Der Lenker konnte sich selbst befreien bzw. wurde befreit und kam verletzt ins Krankenhaus. Die Berufsfeuerwehr Augsburg stellte das Fahrzeug mit „Seiltechnik“ wieder auf und nahm Sicherungsarbeiten am Auto durch. Es kam für ca. 45 min. zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Friedberger Straße.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.