Deutschland: Schwelbrand in Tischlerei in Detmold – Feuerwehr demontiert Absaugsystem

DETMOLD (DEUTSCHLAND): Zu einem Feuer in einer Tischlerei im Azaleenweg wurden gegen 14:42 Uhr des 9. April 2015 das hauptamtliche Personal der Feuerwehr Detmold, die Löschgruppe Pivitsheide und der Löschzug Mitte gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich in einem Absaugsystem für Sägespäne ein Schwelbrand entwickelt hatte.

Um an die schwelenden Glutnester zu gelangen, mussten die Einsatzkräfte das Rohrsystem auf ca. 11 Metern Länge öffnen bzw. demontieren. Parallel wurde mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern gesucht. Der Einsatz unter Leitung von Brandamtsrat Torsten Wiedemann war nach etwa 1,5 Stunden beendet. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr Detmold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.