Vbg: Mit Pkw beim Wegfahren in Feldkirch erst gegen Mauer, dann in einen Bach

FELDKIRCH (VBG): Eine 80-Jährige aus Feldkirch wollte am 23. April 2015 mit ihrem Pkw von einem Gasthof wegfahren, erwischte aber den falschen Gang und fuhr in die Begrenzungsmauer. Diesen Fehler wollte sie schnell korrigieren und legte beim Automatikgetriebe den Rückwärtsgang ein.

Dann dürfte sie etwas zu viel Gas erwischt haben. Der Wagen fuhr rückwärts, sich drehend, vom Parkplatz über die Straße und schanzte ins Bachbett der Nafla. Die Frau kann sich an nichts mehr erinnern, sie wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Die Feuerwehr konnte den Pkw mit Hilfe eines Krans aus dem Bach heben. Am Auto entstand erheblicher Schaden.

Dietmar Mathis Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.