Oö: Traktor und Heuladewagen geborgen: Kran auf steilem Weg abgestützt

TERNBERG (OÖ): Um 00:30 Uhr des 06. Mai 2015 wurde der Technische Zug der FF Steyr zu einer Bergung eines Heuladewagens nach Ternberg alarmiert. Der Technische Zug rückte mit Kran Steyr, Rüst 2 und Last 3 zur Einsatzadresse aus.

Ein Traktorgespann (Traktor + Heuladewagen) kam auf einem sehr steilen Waldweg beim Bergauffahren mit dem Heuladewagen vom Waldweg ab und kippte zur Seite. Glücklicherweise stoppten angrenzende Bäume den Heuladewagen bevor er samt Traktor ganz umstürzen konnte. Das Kranfahrzeug wurde auf dem sehr steilen und schmalen Waldweg in Stellung gebracht. Dieser Einsatz hat wieder gezeigt, wie wichtig genügend Unterbauholz im Krancontainer ist. Mit den restlichen Fahrzeugen des Technischen Zuges und der FF Schattleiten wurde die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet.

Der Heuladewagen wurde am Heck angeschlagen, aus dem Straßengraben gehoben und das Traktorgespann wieder gerade gestellt. Dies bedeutete auch viel Fingerspitzengefühl seitens des Kranführers der mit dem Ausleger zwischen den Bäumen und Ästen manövrieren musste. Nach der Beendigung der Arbeiten konnten beide eingesetzten Feuerwehren um ca. 03:50 Uhr wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.