Deutschland: Lkw kracht gegen Mittelleitschiene: Massiver Dieselaustritt

INGOLSTADT (DEUTSCHLAND): Heute Morgen, 26. Mai 2015 kurz vor 03.00 Uhr, ereignete sich auf der A9 ein Verkehrsunfall.

Ein Lkw der in Richtung Nürnberg unterwegs war geriet auf Höhe der Autobahnausfahrt Ingolstadt Ost aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Sattelzug von der Fahrbahn ab und prallte in die Mittelleitplanke. Der Lkw Fahrer wurde verletzt und vom Rettungsdienst abtransportiert. Bei dem Aufprall wurde der Tank der Zugmaschine beschädigt.

Größere Mengen Dieselkraftstoff ergossen sich über sämtliche Fahrspuren und mussten gebunden und weiterer Kraftstoffaustritt verhindert werden. Zur Stunde ist die Autobahn in Richtung Nürnberg komplett gesperrt. Die Reinigungs- und Bergungsarbeiten einer Spezialfirma dauern noch an. Im Einsatz waren der Rüstzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Ingolstadt-Stadtmitte.

Berufsfeuerwehr Ingolstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.