Oö: Einsatzfahrer absolvieren Führerscheinausbildung für 5,5 Tonnen-Fahrzeuge

ENGELHARTSZELL (OÖ): Kürzlich schlossen 33 KameradenInnen von neun Feuerwehren des Bezirkes Schärding eine vom Abschnitts-Feuerwehrkommando Engelhartszell organisierte Führerschein-Zusatzausbildung ab. Die erfolgreichen Teilnehmer sind nun berechtigt, Einsatzfahrzeuge bis zu einem Gesamtgewicht von 5,5 Tonnen mit dem Führerschein der Klasse B zu lenken.

Neben einem theoretischen Unterricht war für die Teilnehmer auch die praktische Ausbildung von wichtiger Bedeutung. Mussten doch mit dem Einsatzfahrzeug verschiedenste Aufgaben, wie Hindernisparcour, Einparken, Schneeketten anlegen,… absolviert werden.

Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Günter Unterholzer dankte bei der Schlussveranstaltung dem Oberamtswalter für Ausbildung im Abschnitt Engelhartszell Huber Ernst sowie Steiner Friedrich von der Feuerwehr Andorf für die hervorragende Ausarbeitung und Durchführung dieser wertvollen Ausbildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.