Oö: Ausgerissene Entenbabys durch Feuerwehr Traun gerettet

TRAUN (OÖ): Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Traun wurde am Vormittag des 18. Juni 2015 von Anwohnern in den Stadtteil Traun-Oedt gerufen. Zwei junge Enten-Babys haben sich offensichtlich vom nahen Oedter See verlaufen und nun im Garten eines Einfamilienhauses versteckt.

Die kleinen Ausreißer wurden behutsam eingefangen und zum Oedter See gebracht, wo sie wieder in ihre freie Wildbahn entlassen wurden. Nach dem geflügelten Motto „Ente gut – alles gut“ 8-)

Freiw. Feuerwehr der Stadt Traun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.