Nö: Verkehrsunfall auf der S1 bei Korneuburg: Pkw-Überschlag mit Verletztem

KORNEUBURG (NÖ): Am 2. Juli 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg zu einem Verkehrsunfall mit dem Alarmstichwort „T2-Menschenrettung“ alarmiert. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite liegend im Straßengraben liegen geblieben.

Der verletzte Autoinsasse war nicht eingeklemmt und wurde von einem Team des Roten Kreuzes betreut und anschließend ins Spital transportiert. Der Brandschutz wurde von der ersteintreffenden Feuerwehr Enzersfeld aufgebaut. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab und sperrte anschließend die Autobahn wegen den Bergungsarbeiten mit dem Ladekran des Wechselladerfahrzeugs.

Das Unfallwagen wurde mit dem ASP auf das Gelände der Bonaventura transportiert und dort gesichert abgestellt. Nach dem Abtransport des Unfallwracks wurde die Fahrbahn durch den Straßenverwalter gereinigt. Einsatzende war nach ca. 1 ½ Stunden.

Freiw. Feuerwehr Korneuburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.