Schweiz: Wohnhaus in Brunnen lichterloh in Flammen

BRUNNEN (SCHWEIZ): In der Nacht auf Freitag, 3. Juli 2015, ist in einem Wohnhaus an der Büölstraße in Brunnen ein Feuer ausgebrochen. Der Brand führte zu einem Großaufgebot von über 130 Einsatzkräften. Alle Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Personen wurden nicht verletzt. Das mehrstöckige Wohnhaus ist nicht mehr bewohnbar.

mehr lesen ...

Deutschland: Chemische Reaktion von Natronlauge in der Uniklinik in Düsseldorf

DÜSSELDORF (DEUTSCHLAND): Am Vormittag des 3. Juli 2015 kam es in der Uniklinik beim Nachfüllen von Natronlauge in einen Behälter aus noch ungeklärter Ursache zu einer unerwarteten chemischen Reaktion von Natronlauge. Der Kunststoffkanister wurde dabei warm und blähte sich auf. Es wurde niemand verletzt, auch bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Patienten oder Angestellten.

mehr lesen ...

Bayern: Doppeldeckerbus steckt in München in Unterführung fest

MÜNCHEN (BAYERN): Ein ungewöhnliches Bild bot sich zu Mittag des 3. Juli 2015 den Einsatzkräften der Feuerwehr München. Ein Doppeldeckerbus steckte diesmal komplett in der Unterführung fest. Der Fahrer des leeren Reisebusses schätzte die reale Höhe seines Transportmittels wohl viel zu niedrig ein und bohrte sich cirka 25 Meter weit in die Bahnunterführung.

mehr lesen ...

Bgld: Ein Todesopfer und mehrere Verletzte bei Unfall auf der B50

GATTENDORF (BGLD): Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 3. Juli 2015 auf der Bundesstraße B50 zwischen Gattendorf und Neudorf zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, wodurch eine Person getötet sowie drei weitere Personen sowie ein Baby unbestimmten Grades verletzt, jedoch nicht eingeklemmt wurden.

mehr lesen ...