Deutschland: Brennendes Wohnmobil: Zwei Propangasflaschen bei Eintreffen der Feuerwehr explodiert

BOTTROP (DEUTSCHLAND): Gegen 00:00 Uhr in der Nacht vom 2.9 auf den 3.9.2015 kam es zu einem Brand eines abgestellten Wohnmobils auf der Stettiner Straße in Bottrop. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle explodierten in kurzen Abständen zwei sich im Wohnmobil befindliche Propangasflaschen.

Durch die Explosionen gerieten dann auch eine Hecke und ein Baum in Flammen. Die Feuerwehr bekämpfte das Feuer mit zwei Angriffsleitungen. Das Wohnmobil wurde bei dem Brand vollständig zerstört. Eine weitere Brandausbreitung auf die Umgebung konnte verhindert werden. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt.Die Feuerwehr war bis 01:15 Uhr mit 16 Einsatzkräften vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.