Oö: Monatsübung mit Führung durch Lkw-Werkstätte

WEISSKIRCHEN AN DER TRAUN (OÖ): Die FF Weißkirchen an der Traun besichtigte am Mitwoch, den 9. September 2015, im Rahmen einer Monatsübung die Firma Volvo & Renault LKW Werkstätte im neuen Gewerbepark Sinnersdorf an der A 25.

Tank 1, Pumpe 1 und Tank 2 rückten mit 19 Mann unter Kommandant ABI Wasserbauer zu diesen neuansässigen Unternehmen aus. Der Betriebsleiter führte die Kameraden durch die Werkstätte. Neben dem Haupteingang liegt der 270 m³ Löschbehälter, der für die Brandbekämpfung bei der Firma Volvo und auch für die sechs anderen Firmen, die im neuen Gewerbepark entstehen, Löschwasser bereit hält.

In der Werkstätte wurden Feuerwehrrelevante Stellen besichtigt (Lagerung der Schweissgeräte, Aufladestation Stapler, Gas-Wasser Haupthahn, Küche, Zentralschlüssel und Notentriegelung Einfahrtstor). Bei der Fa. Volvo & Renault Trucks arbeiten im Zwei-Schicht Betrieb 55 Personen wochentags bis 20.00 Uhr, Samstags bis 15.30 Uhr werden Lkw repariert und Service gemacht.

Die FF Weißkirchen sah einen hochmodernen und mit neuesten Arbeitsgeräten ausgestatteten Betrieb und wünschte dem gesamten Personal unfallfreie Arbeitstage. Die Gemeinde Weißkirchen ist damit wieder um einen großen Betrieb reicher, der sich im neuen Gewerbepark Sinnersdorf an der A 25 angesiedelt hat. Insgesamt ist noch Platz für sechs weitere Firmen, die teilweise schon an ihrem neuen Standort bauen.

FF Weißkirchen an der Traun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.