Oö: Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der Pyhrnpass Straße in Roßleithen

ROSSLEITHEN (OÖ): Drei Verletzte forderte Samstagmittag, 4. November 2017, ein schwerer Verkehrsunfall auf der Pyhrnpass Straße in Roßleithen (Bezirk Kirchdorf an der Krems). Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten kurz vor Mittag zwei Fahrzeuge auf der Pyhrnpass Straße, Höhe Pichl.

Ein Pkw überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt, davon eine Person schwer. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Personen aus den Unfallfahrzeugen befreit. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, Notarzt sowie dem Team des Notarzthubschraubers Christophorus 14 ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.
Die Pyhrnpass Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde erschwert passierbar. Die Feuerwehr leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.