Vbg: Großbrand einer Lagerhalle in Götzis (+Video)

GÖTZIS (VBG): In der Dr.-Alfons-Heinzle-Straße in Götzis ist am Dienstagmorgen, 3. November 2015, eine Lagerhalle in Brand geraten. Die Feuerwehren Götzis, Koblach, Mäder und Hohenems sind derzeit im Einsatz, ein Übergreifen auf andere Gebäude konnte verhindert werden.

Gegen 5.30 Uhr hatte die Lagerhalle in der Nähe der Shell-Tankstelle in Götzis Feuer gefangen. Als die Feuerwehr anrückte, befand sich der vordere Teil der Lagerhalle bereits in Vollbrand. Den Feuerwehren Götzis, Koblach, Mäder und Hohenems gelang es bald, das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, ein Übergreifen auf den hinteren Teil der Lagerhalle, ein benachbartes Wohnhaus und einen Autohändler konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Über die Brandursache ist bislang nichts bekannt.

Zuletzt fing auch ein gasbetriebener Klein-Lkw Feuer, mehrere Gasflaschen wurden zerrissen, heißt es von Augenzeugen. Der Schaden am vorderen Teil der Lagerhalle fiel erheblich aus. Die Feuerwehr befindet sich derzeit noch vor Ort. Obwohl das Feuer eingedämmt werden konnte, werden sich die Löscharbeiten noch über einige Stunden hinziehen. Die Dr.-Alfons-Heinzle-Straße ist derzeit auf Höhe des Friedhofs nur einspurig befahrbar.

ORF Vorarlberg Fotos Dietmar Mathis


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.