Schweiz: Nächtlicher Wohnhausbrand in Braunwald

BRAUNWALD (SCHWEIZ): In der Nach auf Dienstag, 17.11.2015, etwa 02.30 Uhr, ereignete sich in einem Wohnhaus an der Thuotenbergstraße in Braunwald ein Brandfall. Ein Hausbewohner verständigte den Feuerwehrnotruf und meldete, dass es im Haus brenne.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Braunwald, Grosstal Süd und Kärpf konnten ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbarhäuser verhindern und den Brand löschen. Bei Brandausbruch befanden sich fünf Personen im Haus. Sie konnten sich ins Freie retten und blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Franken. Von Feuerwehr, Polizei und Care-Team standen rund 100 Personen im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.