Oö: Klein-Lkw klemmt nach Unfall zwischen Strommast und Garnitur der Linzer Lokalbahn

HINZENBACH (OÖ): Ein Klein-Lkw wurde Dienstagnachmittag, 17. November 2015, auf einem Bahnübergang in Hinzenbach von einem Lokalbahn-Triebwagen und mitgeschleift. Der Lenker des Klein-Lkw wurde bei der Kollision verletzt.

Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und verantwortliche der Lokalbahn standen im Einsatz. Die Windschutzscheibe des Klein-Lkw musste geöffnet werden, um den Mann aus dem Unfallwrack befreien zu können. Weil das Fahrzeug zwischen der Lokalbahn und einem Fahrleitungsmasten eingeklemmt war, musste zuerst dieser demontiert werden. Anschließend konnte die beschädigte Garnitur der Linzer Lokalbahn zurück in den Bahnhof gebracht werden. Die Bahnstrecke war nach dem Verkehrsunfall für mehrere Stunden unterbrochen. Feuerwehrseitig standen die FF Hinzenbach sowie die FF Eferding im Einsatz.

Fotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.