Oö: Minischweine konnten bei Brand in Kronstorf fliehen

KRONSTORF (OÖ): Die beiden Minischweine Sophie und Lilly, beide ein Jahr alt, konnten sich in den frühen Morgenstunden des 14. Dezember 2015 beim Brand ihres Stalles in Sicherheit bringen. Es war gegen 5:00 Uhr morgens, als eine Nachbarin den Brand des Schweinestalles bemerkte.

Die beiden Minischweine hatten sich zu diesem Zeitpunkt bereits über eine Öffnung ins Freie retten können. Der Hofbesitzer konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr Kronstorf mit sechs Feuerlöscher den Brand soweit abzulöschen, dass die Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten durchführen musste.
Überglücklich zeigte sich die Tochter des Hofbesitzers, Leah Schaumberger, dass ihre beiden Minischweine sich selbst in Sicherheit bringen konnten. Am Schweinestall entstand hoher Sachschaden. Brandursache dürfte ein elektrischer Defekt gewesen sein.

Fotokerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.