Stmk: Personenrettung aus Pkw nach Unfall mit drei Autos in Graz

GRAZ (STMK): Am Vormittag des 15. Februar 2016 ereignete sich in der Grabenstraße stadteinwärts, Höhe Landestierheim, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Die Alarmierung der Berufsfeuerwehr Graz erfolgte um 09:56 Uhr aufgrund eines Notrufes durch die Polizei.

Insgesamt rückten 3 Einsatzfahrzeuge mit 11 Einsatzkräften unter der Einsatzleitung von BOK DI Wonner zur Unfallstelle aus. Der Fahrer eines der beteiligten Autos konnte aufgrund seiner Verletzungen sein Fahrzeug nicht selbständig mehr verlassen. Nach der Erstversorgung durch das ÖRK musste der Verletzte von der BF Graz unter zu Hilfenahme eines Rettungsbrettes, genannt „Spineboard“, aus dem Unfallwaagen befreit werden. Zeitgleich zur Menschenrettung wurden von der Feuerwehr die Unfallstelle sowie die Unfallfahrzeuge abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.

Berufsfeuerwehr Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.