Bgld: Lenker kracht gegen Leitschiene und landet im Straßengraben

MOGERSDORF / WEICHSELBAUM (BGLD): Am Donnerstag, den 18. Februar 2016, wurde ein 27 jähriger Lenker aus dem Bezirk Jennersdorf in den Abendstunden zwischen Mogersdorf und Weichselbaum auf der L 116 bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Der Fahrzeuglenker kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, touchierte eine Leitschiene und kam von der Fahrbahn ab. Eine unbeteiligte Verkehrsteilnehmerin verständigte die Einsatzkräfte. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt, vom Roten Kreuz Jennersdorf ins LKH Feldbach gebracht.

Die Feuerwehren Weichselbaum, Mogersdorf-Ort und Jennersdorf waren mit 37 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Sie nahmen nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Jennersdorf die Bergung des Unfallwracks vor, banden ausgelaufene Betriebsmittel und säuberten die Straße. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden.
Freiw. Feuerwehr Mogersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.