Ktn: Feuerwehr Globasnitz blickt auf 31 Einsätze im Jahr 2015 zurück

GLOBASNITZ (KTN): Kürzlich eröffnete erstmalig der neue Kommandant OBI Werner Gorenschek die 115. Jahreshauptversammlung im Rüsthaus der freiwilligen Feuerwehr Globasnitz. Die Feuerwehr Globasnitz wurde im abgelaufenen Jahr zu 31 Einsätzen alarmiert, davon waren 21 technische Einsätze.

Dabei wurden rund 900 Einsatzstunden unentgeltlich geleistet. Insgesamt leisteten die Florianijünger aus Globasnitz 5200 freiwillige Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung.
Erfreulich auch das sich 24 Kameraden auf Bezirks- und Landesebene fortbildeten und die verschiedensten Lehrgänge besuchten.
Weiters nahm die 11. Gruppe bei allen Bewerben im Bezirk teil und konnte stets konstante Leistungen erbringen. Als Siegermannschaft im Jahr 2014 veranstalteten die Globasnitzer Kameraden im Jahr 2015 die Landesmeisterschaft im Eisstockschießen, bei der sie die Titelverteidigung knapp verfehlte.
Mehrere Mitglieder wurden ausgezeichnet bzw. befördert.

Freiw. Feuerwehr Globasnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.