Oö: Gefährliche Stoffe Zug bei Übung im Kirchdorfer Zementwerk

KIRCHDORF AN DER KREMS (OÖ): Ein Ammoniak-Austritt bei einer Anlage im Zementwerk Kirchdorf war am Freitag, dem 13. Mai 2016, die Aufgabe, die es von der Feuerwehr Stadt Kirchdorf zu lösen gab. Bereits bei der Anfahrt wurde vom Einsatzleiter der Gefährliche Stoffe Zug Pettenbach und weitere Nachbarfeuerwehren zur Unterstützung alarmiert.

mehr lesen ...

Wien: Kellerbrand schneidet Bewohnern Fluchtweg ab → Alarmstufe II

WIEN, 11. BEZIRK: Am Vormittag des 15. Mai 2016 kam es in einer Wohnhausanlage in Wien-Simmering zu einem Kellerbrand. Durch die starke Rauchentwicklung kam es zur Verrauchung von zwei Stiegenhäusern. Als die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, machten sich zahlreiche Personen auf ihren Balkonen bemerkbar. Ihnen war durch den Rauch in den Stiegenhäusern der Fluchtweg abgeschnitten.

mehr lesen ...

Nö: Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen während Fußball-Schlager in der Südstadt

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Während sich ein Teil der Feuerwehrmannschaft aus Maria Enzersdorf zur Brandsicherheitswache beim legendären Fußballschlager Admira Wacker Mödling gegen Rapid Wien in der BSFZ Arena befand, rückte der andere Teil zur Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall in die Grenzgasse aus.

mehr lesen ...