Schweiz: Auto bei Arbeiten in Brand geraten → komplette Garage abgefackelt

OFTRINGEN (SCHWEIZ): Am Abend des 4. Juli 2016 geriet ein Fahrzeug in Brand, an welchem Arbeiten ausgeführt wurden. Das Feuer griff auf die Garage über. Diese brannte komplett aus. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Bei Arbeiten an einem Fahrzeug in einer Garage in Oftringen brach am Montag, 4. Juli 2016, um zirka 19 Uhr, ein Brand aus. Umgehend wurde die Feuerwehr-Alarmzentrale 118 informiert. Das Feuer breitete sich schnell in der ganzen Garage aus. Die Feuerwehr Oftringen stand mit einem Grossaufgebot im Einsatz.
Trotzdem konnte nicht verhindert werden, dass die Garage komplett ausbrannte. Durch die Hitze und die starke Rauchentwicklung wurden das angrenzende Wohnhaus sowie weitere Fahrzeuge in Mittleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere hunderttausend Franken. Es wurden keine Personen verletzt. Die Straße musste während den Löscharbeiten gesperrt werden.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet. Schweissarbeiten am Fahrzeug dürften als Brandursache im Vordergrund stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.