Oö: Kaminbrand bei Wohngebäude in Kleinreifling (+Video)

KLEINREIFLING (OÖ): Aus unbekannter Ursache kam es am Sonntagnachmittag, 23. Oktober 2016, zu einem Wohnhausbrand in Kleinreifling. Der Besitzer versuchte noch mit einem Feuerlöscher, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Aufgrund der vorherrschenden Lage wurden bereits in der Anfangsphase die Alarmstufen I und II ausgelöst. Als Vorbereitung für einen groß angelegten Löschangriff wurde zusätzlich das A-Boot zu Wasser gelassen um im Bedarfsfall eine entsprechende Löschwasserentnahme von der Enns einrichten zu können.

Die ersteintreffenden Feuerwehren Kleinreifling und Weyer brachten umgehend zwei Atemschutztrupps zum Einsatz und so konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach kurzer Zeit konnte "Brand aus" gegeben werden. Weitere Feuerwehren wurden auf der Anfahrt storniert.

Freiw. Feuerwehr Kleinreifling


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.