Oö: Fahrzeugbergung in Linz

LINZ (OÖ): Ein Pensionist aus Urfahr, der seinen Enkel zum Bahnhof bringen wollte, verunfallte am 15. Jänner 2017 bei winterlichen Fahrbahnverhältnisse mit seinem Pkw.

Die beiden Autoinsassen hatten Glück im Unglück: Der Pkw war von der Straße abgekommen und seitlich die Böschung hinunter gerutscht. Bevor das Fahrzeug in den Bach rutschen konnte wurde es von einem Baum aufgehalten. Vorbeikommende Ersthelfer halfen dem Lenker und seinem Enkel, die beide unverletzt geblieben waren aus dem verunfallten Fahrzeug. Das Auto wurde von der Berufsfeuerwehr Linz mit dem Schweren Rüstfahrzeug geborgen.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.