Oö: Bilanz der Feuerwehr Kremsmünster für 2016 (+Video)

KREMSMÜNSTER (OÖ): Die beeindruckenden Berichte 2016 der Funktionsträger zeigten bei der Vollversammlung der Feuerwehr Kremsmünster das breite Einsatzspektrum der Feuerwehr. Insgesamt wurden 249 Einsätze abgearbeitet, für die 3500 Stunden aufgebracht wurden.

Das sind nur knapp weniger Einsatzstunden als im Jahr 2015. Für Übungen, Arbeiten, Verwaltung, etc. wurden 21.496 Stunden aufgebracht. Die Mitglieder Der Feuerwehr besuchten insgesamt 67 Lehrgänge an der OÖ. Landesfeuerwehrschule und im Bezirk. Insgesamt leisteten die Mitglieder 24.996 Stunden für die Feuerwehr Kremsmünster. Würde man diese Stunden auf die Mitglieder aufteilen, so war jedes Mitglied knapp über 7,8 Stunden in jeder Woche für die Feuerwehr tätig!

Erfreulich war auch der Zuwachs der Aktivmannschaft im letzten Jahr. Ein neues Mitglied legte das Gelöbnis für die Freiwillige Feuerwehr Kremsmünster beim Kommandanten Gerhard Bruckner ab.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.