Oö: Bad Ischler Feuerwehr holt Eule aus Kamin & Sturmeinsatz

BAD ISCHL (OÖ): Am Abend des 28. Februar 2017 bemerkte ein Bewohner eines Hauses am Haischberg in Bad Ischl, dass eine Eule aus seinem Kamin schreit. Deshalb rief er telefonisch im Haus der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl um Hilfe.

Drei Mann machten sich mit dem ELF zum Haischberg auf. Dort wurde von den freiwilligen Helfern das Kamintürl geöffnet und die Eule gerettet. Anschließend wurde sie ins Freie gebracht, wo sie sofort sichtlich wohlauf und bei Kräften weit weg vom Haus flog. Somit konnte man wieder in die Zeugstätte einrücken.

Sturmeinsatz: Am heutigen Faschingsdienstag, einem der wichtigsten Ischler Feiertage im Jahr, mussten die Kameraden der Feuerwache Perneck am Nachmittag zu einem Einsatz ausrücken. Dem Kommandanten, BI Hans-Peter Feichtinger wurde gemeldet, dass ein Baum auf die Perneckerstraße zu stürzen drohte. Deshalb alarmierte er die Kameraden seiner Feuerwache.
Nachdem der Einsatzort abgesichert wurde, fällte man mit einer Motorsäge jene Bäume, welche die Perneckerstraße bedrohten. Währenddessen kam es zu kurzen Verkehrsbehinderungen. Nachdem die Bäume beseitig waren, konnte man wieder in die Zeugstätte einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.