Bayern: Feuerwehr rettet zwischen Öltank und Mauer klemmende Katze

AUSGBURG (BAYERN): Gegen 19 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg am 2. März 2017 zu einer Tierrettung in die Hafnerstraße gerufen. Eine Katze war im Keller eines Reihenhauses zwischen einen vollen Heizöltank und eine Wand gefallen und konnte sich aufgrund der glatten Wände und der Enge nicht wieder selbst befreien.

Die Besitzer hatten schon selbst einige Versuche unternommen dem Tier zu helfen, jedoch ohne Erfolg. Den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr gelang es nach einigen Versuchen die Katze mittels einer Schlinge an den Hinterläufen aus ihrer Lage zu befreien. Wenn diese Versuche fehlgeschlagen wären hätte die Rettung der Katze wesentlich aufwendiger ausfallen können. Da die Katze sonst wohlauf war wurde sie nach der Befreiung an ihre Besitzer übergeben.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.