Deutschland: Vollbrand eines Pkw in Alsfeld

ALSFELD (DEUTSCHLAND): Lichterloh in Flammen stand am Mittwochabend, dem 22. Februar 2017, ein Auto in der Straße am Liedenteich in Alsfeld. Das Fahrzeug war offensichtlich durch einen technischen Defekt im Bereich des Motorraumes in Brand geraten.

Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Alsfeld schlugen meterhohe Flammen aus der Haube. Unter Atemschutz löschte ein Feuerwehrtrupp den Brand mit einem Schnellangriff ab. Der Fahrer des Autos konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Eine Streife der Polizeistation Alsfeld nahm die Ermittlungen zum Vorfall auf, der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Während der Löscharbeiten waren die Straßen im Bereich der Brandstelle gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.