Nö: Feuerwehr verhindert Vollbrand eines Pkw

SANKT PÖLTEN (NÖ): Am Morgen des 26. März 2017 wurden die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Stadt und St. Pölten-Wagram zu einem Fahrzeugbrand auf der Mariazeller Straße alarmiert. Im Stadtgebiet, auf Höhe Heidenheimer Straße, kam es im Motorraum eines Opel aus unbekannter Ursache zu einem Brandausbruch.

Durch die kurze Anrückezeit der beiden Feuerwehren konnte ein Vollbrand des Pkws verhindert werden. Da sich durch die enorme Hitzeentwicklung die Motorhaube des brennenden Fahrzeuges nicht mehr öffnen ließ, musste der hydraulische Rettungssatz eingesetzt werden um zum Brandherd vordringen zu können. Das Feuer war schnell unter Kontrolle und konnte ebenfalls rasch gelöscht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.