Ktn: Feuerwehr-Grundausbildung im Bezirk Klagenfurt-Land

KLAGENFURT (KTN): Vom 24. März bis zum 2. April 2017 fand am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes die Grundausbildung für die Kameradinnen und Kameraden des Bezirkes Klagenfurt-Land statt.

Neben einen theoretischen Teil lag das Hauptaugenmerk vor allem im Bereich der praktischen Ausbildung.  Es wurde unter anderem der Löschangriff mittels Tragkraftspritze, die Grundlagen beim Einsatz eines Tanklöschfahrzeuges, das Vorgehen bei Verkehrsunfällen und die Verwendung des Feuerwehrfunks geschult und praxisnahe umgesetzt. Ebenfalls im Praxisteil wurde der Umgang mit Feuerlöschern erprobt und geschult.

Den Abschluss des Lehrganges bildete eine Nassübung mit der Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer. Nach einer schriftlichen Erfolgskontrolle und einer praktischen Prüfung konnten alle 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Lehrgang mit Erfolg beenden. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Gerfried Bürger und Kursleiter BR Josef Matschnig gratulierten den KameradInnen und wünschten viel Erfolg bei den weiteren Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule.

Der Dank des Bezirksfeuerwehrkommandos gilt dem Ausbilderteam des Bezirkes und dem Kärntner Landesfeuerwehrverband für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.