Oö: 45. Tagung des Feuerwehr-Medizinischen Dienstes der Bezirkes Urfahr Umgebung

FELDKIRCHEN AN DER DONAU (OÖ): Zur 45. Tagung des Feuerwehrmedizinischen Dienstes im Schulzentrum von Feldkirchen an der Donau hat das Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung im April 2017 eingeladen. An der Tagung nahmen neben 156 Feuerwehr-Ersthelfer aus dem Bezirk, Abordnungen aus den Bezirken Wels-Land und Ried teil.

Bei der Eröffnung wurden Laiendefibrillatoren an drei Feuerwehren übergeben, welche über das Projekt des Bezirkes angekauft werden konnten.

Die Tagung stand im Zeichen der Vorstellung unserer Wasserfahrzeuge des Bezirkes, deren Funktionalität und Einsatzmöglichkeiten. Der Erklärung spezieller Maßnahmen bei Unfällen im Wasser, die Hintergründe und körperliche Abläufe. Der dritte Teil befasst sich mit dem Aufbau und der Funktion einer Sanitäts-Hilfsstelle nach dem Motto – Was passiert mit dem Patienten nach der Übergabe an den Rettungsdienst im Triagebereich.

Als Referenten konnten wir unsere beiden Feuerwehrärzte DDr. Thomas Pachinger und OA Dr. Matthias Kölbl gemeinsam mit dem Arbeiter-Samariterbund und den umliegenden Feuerwehren mit ihren Wasserfahrzeugen gewinnen, einen herzlichen Dank dafür!

Verantwortlich für die Organisation und Durchführung zeichnet das Team des Feuerwehrmedizinischen Dienstes des Bezirks Urfahr-Umgebung.

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.