Oö: Feuerwehr rettet kopfüber unter einer Dachrinne hängenden Spatz

WELS (OÖ): Die Feuerwehr wurde Sonntagfrüh, den 30. April 2017, zu einer Tierrettung nach Wels-Vogelweide alarmiert. Ein Spatz hatte sich offenbar in einem Stück Schnur verfangen und beim Flug zu seinem Nest blieb der Vogel mit dieser Schnur bei einer Dachrinne hängen.

Der Hausbesitzer alarmierte die Feuerwehr, welche den kopfüber hängenden Spatz in Sicherheit bringen konnte. Die Schnur wurde dem Tier vorsichtig entfernt. Der Vogel konnte seinen Flug unverletzt fortsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.