Oö: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B126 (+Video)

ZWETTL AN DER RODL (OÖ): Kurz vor der Ortseinfahrt in Zwettl an der Rodl stieß ein Pkw-Lenker von Linz kommend, mit einem entgegenkommenden Pkw auf der Leonfeldnerstraße (B126) aus noch unbekannter Ursache auf einem geraden Straßenstück frontal zusammen.

Vier Personen wurden von der Feuerwehr, dem Notarzt und der Rettung erstversorgt. Eine Person wurde mit dem Notarzthubschrauber, die weiteren Verletzten mit Bodengebundenen Rettungsmittel ins Krankenhaus transportiert. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachaschaden.

Die Aufräumarbeiten führten die Feuerwehren Zwettl an der Rodl und Sonnberg im Mühlkreis mit 20 Kameraden/innen und vier Fahrzeugen durch. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Leonfeldnerstraße gesperrt und  eine örtliche Umleitung eingerichtet. 

Weiters im Einsatz:
PI Hellmonsödt und Bad Leonfelden, NEF Zwettl, Notarzthubschrauber, Rettung Bad Leonfelden, Rettung Kirchschlag, Abschleppunternehmen Hauzenberger


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.