Oö: Starkregenereignis im Bezirk Schärding mit Schwerpunkt in der Gemeinde St. Ägidi

BEZIRK SCHÄRDING (OÖ): Am Montag, 8. Mai 2017, zog am späten Nachmittag eine Starkregenfront über den Bezirk Schärding. In mehreren Gemeinden waren die Feuerwehren im Einsatz, um überflutete Keller auszupumpen und vermurte Straßen freizumachen.

Extrem betroffen war die Gemeinde St. Ägidi und dort der Ortsteil Hackendorf. Auch Nachbarfeuerwehren mussten in St. Ägidi die Feuerwehren vor Ort unterstützen. Die Aufräumarbeiten dauern per 20.00 Uhr des 8. Mai noch an.

Bezirks-Feuerwehrkommando Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.