Oö: Brennender Traktor in Oberneukirchen (+Video)

OBERNEUKIRCHEN (OÖ): Erfolgreich konnte von den Feuerwehren Waldschlag, Oberneukirchen und Dietrichschlag am späten Abend des 26. Juli 2017 ein Traktor mit Anhänger, der aus unbekannter Ursache in Brand geriet gelöscht werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Waldschlag stand der Traktor bereits in Vollbrand. Durch den Brand und die starke Rauchentwicklung (der Traktor stand unmittelbar neben der Straße ) konnte die Feuerwehr Waldschlag vorerst nicht unmittelbar zur nächstgelegenen Wasserentnahmestelle, einem Bach fahren, der genau über die Gemeindegrenze zu Bad Leonfelden verläuft. Sofort ließ Einsatzleiter Kommandant Stv. Arnold Enzenhofer die Feuerwehr Dietrichschlag nachalarmieren um von der anderen Straßenverbindung die Wasserversorgung sicherzustellen.
Die inzwischen eingetroffene Feuerwehr Oberneukirchen konnte den in Vollbrand stehenden Traktor mittels Schaum löschen. Warum der Traktor in Brand geriet, ist unbekannt, da der Traktor schon Stunden vorher vom Besitzer dort abgestellt wurde. Hervorzuheben ist das die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren über die Gemeindegrenze hinweg hervorragend funktionierte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.