Oö: Personenrettung aus Traunfluss per Teleskopmastbühne

BAD GOISERN (OÖ): In Bad Goisern kam eine Frau beim Baden in der Traun am 5. August 2017 in eine verhängnisvolle Lage – Feuerwehr und Wasserrettung mussten die Frau aus dem Wasser retten. Die Goiserin nutzte gegen Abend nahe der Goisererbrücke das kühle Nass der Traun zur Abkühlung, als sie aufgrund des derzeit erhöhten Wasserstandes und der verstärkten Strömung über eine dortige Wehranlage gerissen wurde.

Folglich gelangte sie ungewollt an eine Stelle mitten im Fluss, an der es für sie inmitten der Wehranlagen und Strömung kein Weiterkommen mehr gab. Die Dame war auf die Hilfe der Einsatzkräfte angewiesen. Mittels Hubsteiger versuchten die Kräfte der FF Bad Goisern, die Dame zu retten. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten mussten folglich Spezialisten der Wildwassergruppe der Wasserrettung und Feuerwehrmänner direkt durch die Fluten zu der Frau absteigen, um sie schließlich unverletzt – mit Rettungsleinen gesichert- ans rettende Ufer zu bringen.

Freiw. Feuerwehr Bad Goisern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.