Stmk: Keine Verletzten bei Unfall mit vier Fahrzeugen auf der A2 bei Gleisdorf

GLEISDORF (STMK): Bei winterlichen Fahrbedinungen kam es am späteren Nachmittag des 20. Februar 2018 auf der A2 zwischen Gleisdorf und Laßnitzhöhe zu einen Verkehrsunfall. Dabei waren vier Fahrzeuge verwickelt, verletzt wurde niemand.

Die Tätigkeiten der FF Ludersdorf umfasste die Bergung der verunfallten Fahrzeuge, den Aufbau von Brandschutz, das großflächige Ausleuchten der Unfallstelle, das Binden von ausgeflossenen Betriebsmittel. Weiters wurde ein Fahrzeug zu einen nahe gelegenen Autobahnparkplatz abgeschleppt.
Der Rückstau reichte bis nach Gleisdorf zurück, es kam zu enormen Verkehrsbehinderungen. Ebenso im Einsatz stand die Freiw. Feuerwehr Gleisdorf.

FF Ludersdorf (Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.