Oö: Alarmstufe-II-Einsatz bei Feuer am Bauernhof in Vorchdorf

VORCHDORF (OÖ): In Vorchdorf (Bezirk Gmunden) ist Montagabend, 9. April 2018, auf einem Bauernhof ein Brand ausgebrochen, der sich recht schnell zu einem Großbrand entwickeln konnte.

"Wir sind alarmiert worden zu einem Brandobjekt "landwirtschaftliches Gebäude". Beim Eintreffen haben wir geseheh, dass im Prinzip der hintere Trakt brennt. Es war eine Halle mit Hackschnitzel beziehungsweise Maschinenhallen. Wir haben sofort geschaut, dass wir das Neben- beziehungsweise Hauptobjekt schützen können und haben dann im Endeffekt mit unseren zehn Feuerwehren und 190 Leuten das erfolgreich schützen können und das Brandobjekt abgelöscht," schildert Josef Scherleithner von der Feuerwehr Schart. Verletzte gab es nicht. Tiere waren ebenfalls nicht in Gefahr.

Laumat.at Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.