Oö: Pkw-Unfall mit Verletzten bei Perg-Süd

PERG (OÖ): Kurz vor 20 Uhr wurden die FF Perg und die FF Arbing am 23. April 2018 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Donau-Bundesstraße im Bereich der Abfahrt Perg-Süd alarmiert.

Aus bislang unbekannter Ursache waren im Kreuzungsbereich zwei Pkw kollidiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte bereits Entwarnung gegeben werden, denn in den Fahrzeugen waren keine Personen mehr eingeklemmt. Die Insassen der Fahrzeuge wurden bereits vom Roten Kreuz versorgt.
So beschränkten sich die Aufgaben der Feuerwehr auf das Absichern der Unfallstelle und die Aufräumarbeiten. Für die Dauer der Aufräumarbeiten blieb die B3 im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt. Etwa eine Stunde später konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.