Oö: Mit Pkw im Rückwärtsgang in Bürogebäude-Auslage gekracht

STEYR (OÖ): Im Rückwärtsgang in die Auslage eines Bürogebäudes gefahren ist ein Autolenker Dienstagmittag, 28. Jänner 2002, in Steyr.

Der Fahrer wollte nach einem Besuch in der Apotheke gegen 11:30 Uhr mit seinem Automatik-Fahrzeug ausparken. Dabei dürfte der Mann Gaspedal und Bremse verwechselt haben. Der Mercedes krachte beim Rückwärtsfahren gegen die Glasscheibe eines Büros und blieb in der völlig zerstörten Auslage stehen. Zwei Mitarbeiterinnen im Büro reagierten geistesgegenwärtig und konnten sich mit einem Sprung gerade noch in Sicherheit bringen. Eine Angestellte wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht, ihre Kollegin blieb unverletzt. Auch der Autolenker überstand den Unfall ohne Verletzungen.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.