Stmk: Beifahrerin nach Pkw-Waldabsturz bei Fresing-Kitzeck befreit

KITZECK (STMK): “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person – in Großklein Ortsteil Oberfahrenbach” → so lautete um 09:17 Uhr des 15. Juli 2020 die Alarmierung für die örtlich zuständige Feuerwehr Großklein und der Feuerwehr Fresing – Kitzeck.

Ein mit zwei Frauen besetztes Auto stürzte bei einer Kurve über ein steiles nicht einsehbares Waldstück ca. 20m in einen Graben hinunter und blieb auf dem Dach am Gegenhang liegen. Die Lenkerin konnte verletzt das Fahrzeug selbst verlassen und auf die Straße zurückklettern um Hilfe zu hohlen. Diese war nicht weit, ein Mountainbiker hatte den Absturz bemerkt, war den Damen zur Hilfe gekommen und hatte die Rettungskette bereits in Gang gesetzt.

In gemeinsamer Arbeit beider Feuerwehren konnte die Beifahrerin aus dem Auto befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden: Dazu musste diese rund 100 Meter einem Bach entlang bis zur nächsten Straße mittels Schleifkorbtrage aus dem Umweg samen Gelände getragen werden. Nach erfolgter Fahrzeugbergung konnten sich beide Feuerwehren gegen 11:00 Uhr nach Reinigung und Versorgung der eingesetzten Geräte bei der Landesleitzentrale Florian Steiermark wieder einsatzbereit melden.

Freiw. Feuerwehr Fresing-Kitzeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.