Stmk: Feuerwehr St. Margarethen segnet bei Vollversammlung das neue HLF 1

ST. MARGARETHEN (STMK): Im Rahmen der 73. Wehrversammlung der Feuerwehr St. Margarethen konnte in der zweiten Juli-Hälfte 2021 ein neues Einsatzfahrzeug feierlich in Dienst gestellt werden. Doch bevor das Fahrzeug seiner offiziellen Bestimmung übergeben wurde, zog Brandrat Harald Pöchtrager Bilanz über das vergangene Jahr.

So musste die Feuerwehr zu 13 Einsätzen in und um das Gemeindegebiet von St. Margarethen ausrücken. Im Anschluss an die Ehrungen segnete Pfarrer Mag. Rudolf Rappel im Beisein von Bürgermeister Erwin Hinterdorfer und Abschnittsbrandinspektor Wilfried Stocker das neue Fahrzeug, welches von Bürgermeister Erwin Hinterdorfer dem Kommandanten Brandrat Harald Pöchtrager übergeben wurde.

Das Fahrzeug, MAN TGM 14.290 4×4 FW mit permanenten Allradantrieb mit einer Besatzung von 1:6 trägt die taktische Bezeichnung HLF 1 und wird ab sofort den St. Margarethner Feuerwehrmännern bei ihren Einsätzen tatkräftige Unterstützung leisten.

Zur Ausstattung zählen unter anderem: Ein ca. 2.000 Liter Wassertank mit 60 Meter Formstabiler HD- Leitung, Dachwerfer mit 2400l/min Förderleistung, Schaum Schnellangriffseinrichtung, Dreh- und Schwenkbarer LED Lichtmast mit 40.000 Lumen, Atemschutzgeräte, Hydraulischer Akku Rettungssatz und MRAS Ausrüstung.

Bereichsfeuerwehrverband Knittelfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.