Bgld: Schwerer Verkehrsunfall bei der Ortseinfahrt in Pinkafeld

PINKAFELD (BGLD): Am Abend des 5. Jänner 2015 wurde die Feuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Umfahrung Pinkafeld alarmiert.

Die FF Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem ULF (Universallöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug), einem KDO (Kommandofahrzeug) und dreißig Mann zum Einsatz aus. Ein Pkw war kurz nach der Ortseinfahrt von Pinkafeld aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten, kam von der Fahrbahn ab, touchierte eine Radarbox, überschlug sich und blieb am Dach liegen. Entgegen der Alarmmeldung wurde bei dem Crash niemand in Fahrzeug eingeklemmt.

Die Lenkerin wurde beim Eintreffen der Feuerwehr von „first respondern“ befreit und versorgt. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzt ins Krankenhaus Oberwart eingeliefert. Die FF Pinkafeld sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte im Anschluss an die Erhebungen der Exekutive die Fahrzeugbergung durch. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden.

Quelle: FF Pinkafeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.